Unsere Schule

  Schulgebäude, Ansicht von der Straße



An der Grundschule Karlstraße werden ca. 185 Schülerinnen und Schüler unterrichtet (Stand August 2014). Das Kollegium besteht aus 14 Lehrkräften. Zusätzlich stehen zwei Betreuungskräfte und drei Vertretungslehrkräfte zur Verfügung, zwei weitere Lehrkräfte geben stundenweise Sprachförderunterricht. Verstärkt werden wir weiterhin durch eine Kollegin, die muttersprachlichen Unterricht "Türkisch" erteilt.

Die Schule liegt zentral in der Innenstadt und ist deshalb gut mit den öffentlichen Nahverkehrsmitteln zu erreichen.

Unser historisches, denkmalgeschütztes Gebäude grenzt unmittelbar an den Park der ehemaligen Wall-Anlagen der Stadt Wolfenbüttel. Im Schulhof spenden große, alte Lindenbäume Schatten. In den Pausen können sich die Schüler an Klettergerüsten austoben. Bälle, Seile, Federballspiele und andere Spielgeräte können in den Pausen ausgeliehen werden. Zum Spielen laden außerdem zwei Tischtennisplatten ein, so dass die Pause viel zu schnell vorbei ist.

Seit dem Jahr 2002 ist die Grundschule Karlstraße eine "Verlässliche Grundschule mit Förderkonzept". Damit ist für die Kinder eine verbindliche Anwesenheit von 8:30 Uhr bis 12:15 Uhr garantiert. Das heißt die 1. und 2. Klasse haben vier Stunden Unterricht, danach gibt es ein Betreuungsangebot von Montag bis Freitag in der Zeit von 12:15 Uhr bis
13:00 Uhr (mit Anmeldung). Die 3. und 4. Klassen haben täglich fünf Unterrichtsstunden. Jeden Morgen wird eine offene Betreuung von 7:45 Uhr - 8:30 Uhr angeboten. In dieser Zeit wird gespielt, gebastelt oder gelesen. Die Eltern und Schüler können spontan täglich entscheiden, ob sie dieses Angebot annehmen (keine Anmeldung).

Wenn Sie die Grundschule Karlstraße für sich selbst in die Schullandschaft Wolfenbüttels einordnen wollen, dann empfiehlt sich dazu der aktuelle Schulbericht 2009/2010 der Stadt Wolfenbüttel sowie die Internet-Veröffentlichungen über die Schulen der Stadt.

 


info@gs-karlchen.de Impressum Druckversion dieser Seite